JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver, Gutes Radio mit gutem Empfang und für den Funktionsumfang sehr kompakt.

JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver, Gutes Radio mit gutem Empfang und für den Funktionsumfang sehr kompakt.

Advertisements

Nachdem ich einen riesigen reinfall mit einem dab radio von sony hatte, habe ich mir wieder ein jvc bestellt. Das war die absolut richtige entscheidungder empfang mit einer separat bestellten dab antenne ist super, bluetooth funktioniert auch einfandfrei und der klang ist echt super.

Ansich ein schönes autoradio mit guten ideen, aber leider einer mittelmäßigen umsetzung. Der klang und soweiter ist echt top, da kann man nicht meckern, es sieht auch im dunkeln sehr ansprechend aus und mit dab+ ist es für einige jahre im auto sicher bestens gerüstet. Aber nun zu dem was mir/uns nicht so sehr gefällt, usb-sticks – besonders größere sind nicht so prickelnd mit dem gerät. Selbst bei einem flotten 16 gb usb-stick braucht es eine ganze weile um die verzeichnisse usw einzulesen – und das leider jedes mal, egal ob man nur kurz auf radio wechselt oder das auto startet, jedes mal muss man einige minuten warten. Dazu kommt, dass anscheinend dateinamen und verzeichnisnamen nur mit 8 bit (also abgehackt) angezeigt werden ( die mp3 tags dagegen funktionieren). In verbindung mit meinem handy (s5) funktioniert zwar vieles aber es gibt auch echt nervige dinge – zb kann man zwar wenn dab radio läuft – per spracheingabe die navigation aufrufen, hier wird dann auch beim einstellen der handyton über das radio gelegt, die navigation jedoch läuft anschließend nur über bluetooth audio, also muss man auf’s radio verzichten. Die musikapps von hersteller sind auch eher suboptimal – es gelang mir einfach nicht, damit playlisten zu erstellen und die nutzung von zb napster ist mit den tools auch nicht machbar, hierzu muss man dann wieder auf bt audio wechseln und napster direkt laufen lassen. Würden unsere handys hier mehr unterstützt, dann wäre es wirklich ein super-gerät.

Habe es angeschlossen findet alle sänder kein vergessen mehr bedinung ist zum lerrnen nicht gleich zu begreifen aber wenns klappt einfach toll einstellungen sehr hochwertig.

Advertisements

Key Spezifikationen für JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-Aux, Bluetooth) Schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Bluetooth-Audiostreaming mit erweiterten Steuerungs- und Suchfunktionen (AVRCP 1.5); 2 Telefone gleichzeitig koppelbar; DAB+ Tuner für störungsfreies Digitalradio; Automatische, unterbrechungsfreie Umschaltung zwischen DAB+ und UKW (“seamless blending”)
  • Full-Speed-Front-USB-Anschluss zum schnellen Auslesen / Steuern von USB-Speichern (MP3/WMA/WAV/FLAC); Android Audio Modus AOA 2.0 zur Steuerung kompatibler Android Smartphones via USB; iPod/iPhone-Steuerung wahlweise über Autoradio oder Apple-Player; USB-Ladefunktion mit bis zu 1,5 A Ladestrom
  • Easy-Pairing-Funktion für Android und iPhone; Kompatibel mit “Siri”-Sprachsteuerung; UKW/MW/LW-Hochleistungstuner mit Digital Processing; Grafische 13-Band Klangregelung (EQ) zur optimalen Klangeinstellung; Variable Tastenbeleuchtung
  • MOS-FET Verstärker 4 x 50 W für kraftvollen Sound; 3 Vorverstärkerausgänge mit 4V für zusätzliche Endstufen (Front, Rear, Subwoofer); Diebstahlschutz dank abnehmbarem Bedienteil; Mit optionalem Adapter lässt sich das Radio über die Original-Lenkradfernbedienung steuern
  • Lieferumfang: KD-DB97BT, Frontblende, Frontrahmen, Einbauhalterung, ISO-Kabelbaum, Entriegelungshaken (2x), Mikrofon
  • Akku-Ladefunktion: Über den Front USB Port kann das Smartphone in kurzer Zeit afugeladen werden (1,5 A max.)
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth
  • MP3 Wiedergabe

Kommentare von Käufern

“Rundum zufrieden!, Macht spass mit einem guten Empfang, Macht was es soll”

Negativ:bedienung ist nicht intuitiv, kein etui für das bedienteil;der große regler für lautstärke etc ist sehr glatt, man muss hinsehen beim einstellen. Audio-cd sollten keinen noch so kleinen kratzer habenpositiv:der klang ist deutlich besser als beim alten radio, die kopplung ans iphone klappt problemlos.

Einbau verlief auch ohne große kenntnisse problemlos. Stecker passen einwandfrei auf mein original vw passat anschluss (bj. Dauerplus und zündungsplus sind durch steckverbinder wechselbar, top.Bluetooth verbindung mit meinen samsung s5 klappt prima. Musik per bluetooth und usb funktionieren einwandfrei. Habe eine neue dab+ dachantenne verlegt super empfang. Ich kann dieses radio weiterempfehlen. Kleiner minuspunkt sind die etwas zu klein geratenen tasten, aber das ist wohl auch eine gewöhnungssache. Ich bin zufrieden und würde es wieder kaufen. JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-Aux, Bluetooth) Schwarz Bewertungen

Der mit abstand beste autoradio den ich je hatte. Der radio ist wenn man sich etwas damit auskennt, oder doch einmal die beschreibung liest in 20 min eingebaut. Auch die freisprecheinrichtung ist top. Und einmal ein radio der nicht andauernd immer mit dem blinkenden display vom fahren ablenkt.

Sehr günstiges allround-gerät. Umfangreiche klangoptimierungsmöglichkeiten. Alles wichtige in der obersten bedienebene. Optimal auch bei schwierigen empfangsverhältnissen. Würde ich glatt wieder kaufen.

Als toningenieur war ich sofort vom klang und den einstellmöglichkeiten des eq überzeugt. Mit den originalen bose lautsprechern im cadillac war sehr schnell hervorragender sound zu erreichen. Bedienung ist leider wie bei allen modernen geräten etwas fummelig aber selbsterklärend. Das display ist leider in der farbe nicht anpassbar. Aber damit kann ich angesicht der restlichen features gut leben. Der sound des digitalradios ist spektakulär. Das leichte rauschen das manche leute hier boniert haben gibt es tatsächlich und kommt von den endstufen. Ist aber faktisch so minimal das es normalerweise nicht auffällt.

Ich nutze das radio nun seit ca einem jahr. Ich kann über einen usb-stick meine musik hören. Aber solange ein usb-stick angeschlossen ist, stellt das radio keine bluetooth-verbindung zum smartphone her. Manchmal funktioniert beim umschalten auf dab+ auch der ton nicht mehr bzw. Dab+ selber funktioniert dann nicht mehr. Man muss erst das radio neustarten, damit es vorübergehend wieder funktioniert. Klar das ganze hier kann umgangen werden, indem man den usb-stick einfach abschließt.

Endlich haben wir einen vernünftigen sound in unserem wohnmobil. Was mich allerdings etwas stört, ist die anzeige der uhrzeit im ausgeschalteten zustand. Man ist so immer gezwungen, dass bedienteil zu entfernen, wenn man den wagen verlässt, oder man schliesst das radio so an, das es nur mit zündung an auch an geht.

In meinem nicht mehr ganz taufrischen seat ibiza steckte schon sehr früh statt des originalradios ein 1-din-japaner. Sein nachteil: es gab zur damaligen zeit noch keine radios mit bluetooth und dab in kombination. Auf der suche nach einem nachfolger meines kenwoods, mit dem ich übrigens sehr zufrieden war, gab mir ein bekannter einen tipp und empfahl mir, das top-modell der jvc autoradios, den kd-db97bt näher ins visier zu nehmen. Im internet habe ich mich etwas umgeguckt, dann schnell einen blick auf die amazon-seite geworfen, angeklickt und kaum 24 stunden später hielt ich das radio auch schon in händen. Und der erste eindruck: der jvc ist ein super verarbeitetes radio und hat all das an bord, was meinem bisherigen radio fehlt. Dazu zählen auch eine variable displaybeleuchtung zur anpassung an die leuchtfarbe des cockpits, ein ausgetüftelter equalizer mit vielfältigen einstellmöglichkeiten, usb- und line-eingang sowie drei vorverstärker, die ich momentan nicht nutze. Aber – wer weiß, vielleicht in kürze. Desweiteren gibt es einen dab+ tuner und ein bluetooth-modul mit audiostreaming. Die beiden japaner tauschten flugs die plätze, lediglich eine separate dab-antenne war erforderlich. Doch dafür lohnt sich der aufwand.

Technische ausstattung einwandfrei. An der haptik der bedieneinheiten sollte jvc nochmal arbeitenden die rückmeldung des lautstärkereglers ist sehr bedürftig.

Das radio / receiver ist top, bei der größe kann man kein kleines display verlangen, anwendungsknöpfe um den dreheinsteller herum sind für große finger etwas fummelig oder man läßt die fingernägel länger wachsen. Technisch habe ich nach der kurzen zeit allerdings einen fehler gehabt, das radio ging einfach aus, alle sicherungen sind ok, mußte erst wieder alles ausbauen, die kleine sicherung hinten im radio überprüft, auch ok, nach dem einschieben der sicherung ist es gleich wieder angegangen.

Habe mir das jvc db 97 bt gekauft und bin begeistert. . Dab empfang sehr gut , klang und sound stimmen auch, bedienung ist etwas fummelig. Ein sehr gutes radio für das geld.

Super radiokann ich nur weiterempfehlen. Mega stylischsuper empfangschneller versandbluetooth empfang super und ohne problemesogat das abspielen mit der app macht mega spaß.

Hab das jvc db 97 bt und bin begeistert. . Dab empfang sehr gut , klang und sound stimmen auch, bedienung ist komfortabel wenn man kleine finger hat:-)im gesamten ein sehr gutes radio für diesen preisleider sind ein paar sachen die noch zur beschreibung dazu gehören wie ich finde. Antennen anschluss ist nicht wie bei vielen schraubbar sondern mit dem smb stecker( wichtig für die richtige bestellung der dab+ antenne)2. Wie man das klang verhalten einstellt könnte besser beschrieben sein. Fm empfang nicht so gut ( kann auch an der antenne liegen)ich kann es trotz allem weiterempfehlen.

Habe das jvc in meinem auto verbaut der einbau gestaltet sich wie mit anderen autoradios stressfrei bzw. Wenn man sich durch die einstellungen des equalizer gearbeitet hat und seine sämtlichen lautsprecher im auto eingestellt hat, dann ist der sound im gegensatz zum oem radio hervorragend. Verarbeitung des radio ist herovrragend die beleuchtung kann sehr gut an das fahrzeug angepasst werden. Nun zu den dingen die mich stören bzw. Ich ein wenig komisch finde. Direkt nach der installation hat sich das autoradio beim abspielen vom musik aufgehängt. Selbst das abnehmen des bedienfrontteil brachte das autoradio nicht zum verstummen. Erst das ziehen des steckers auf der rückseite brachte ruhe. Das zweite mal lief das autoradio weiter trotz zündung aus und abgezogenen autoschlüssel.

Das radio ließ sich mit verhältnismäßig geringem aufwand in unseren ford ka ru8 einbauen und in betrieb nehmen. Ich verwende das radio ohne zusätzlichen subwoofer mit 2 heck- und 2 frontkanälen (vorn mit hochtönern). Nachdem ich alle einstellungen angepasst hatte, war der klang des freisprechens im auto und beim anrufer super. Es wird die jcv smart music control app für android in den basisfunktioenn unterstützt, so dass auch die multimediawiedergabe sehr bequem gesteuert werden kann. Einzig die maximal einstellbare helligkeit ist etwas knapp, so dass refexionen ein ablesen erschweren können. Alles in allem bietet das jvc genau die funktionen, die ich im auto haben wollte, zu einem preis für den man gerade einmal eine gute freisprecheinrichtung bekommt und das alles in einem gerät.

Das radio kam in einwandfreiem zustand und sehr schnell bei mir zu hause an. Der einbau ist nicht weiter kompliziert, genau wie bei jedem normalen autoradio auch. Es gibt irre viele einstellungsmöglichkeiten für die displaybeleuchtung und natürlich auch für den sound, damit auch wirklich jeder auf seinen geschmack kommt. Der dab-modus funktioniert sehr gut mit der dab-antenne von kenwood, welche ich verwende. Sehr große auswahl an sendern und super tonqualität die mich das klassische autoradio kein bisschen vermissen lässt. Die eingebaute freisprecheinrichtug über bluetooth funktioniert auch sehr gut, der fahrer ist klar und deutlich und ohne fahrgeräusche zu hören, dabei ist auf die position des mitgelieferten mikrofons beim einbau zu achten, man muss allerdings schon etwas probieren. 😉 die audiowiedergabe über bluetooth mit dem smartphone funktioniert auch einwandfrei, alles in allem ein super radio.

Habe das gerät als geschenk erhalten, bin an sich sehr zufrieden. Radioklang mit meiner scheibenantenne ist rauschfrei, der sound vielseitig einstellbar, verarbeitung und haptik einwandfrei. Lediglich eine kleine kritik: bei einem gerät dieser preisklasse und dem anspruch einer guten freisprecheinrichtung hätte ich mir gewünscht, das der klang der freisprechfunktion seperat einstellbar wäre, da ankommende gespräche doch sehr dumpf klingen. Auch funktioniert das pairing mit meinem samsung sowie iphone nicht jedesmal zuverlässig und musste schon mehrmals manuell nachgeholt werden. Gut ist die einstellbare empfindlichkeit des mikros.

Habe das gerät in meinen 30 jahre alten porsche eingebaut und habe das gefühl in einem neuen auto zu sitzen. Der klang ist überwältigend.

Habe das radio in meinen t4 camper eingebaut. Empfang aller stationen super. Bisher habe ich nur die digitalantenne im betrieb. Die analoge habe ich noch nicht angeschlossen. Die bedienung der minitasten ist eine zumutung. Während der fahrt eigentlich nicht zu machen. Eine bedienungsanleitung die erklärt was man bei dab einstellen kann usw. Die ganzen klangeinstellungen machen einen ganz verrückt und ohne eine anleitung, weiß man nicht was man da tut. Habe eigentlich alles auf standard gelassen. Für die paar euros ein sehr gutes gerät. Man könnte mehr sterne geben, wenn eine venünftige anleitung dabei wäre. Kopplung mit dem iphone klappt problemlos. Freisprechen in guter qualität.

Seit 25 jahren baue ich autoradios in meine autos ein. Es gab darunter immer wieder highlights und totalausfälle, und das auf markennamen wie no-name-produkte verteilt. Seit einigen jahren suche ich jetzt ein vernünftiges din1-autoradio, dass es schafft, einfach nur einen usb-stick abzuspielen. In der alphabetischen reihenfolge, die die songs haben. Es scheint, als ob die entsprechenden hersteller zu arrogant für ihre kundschaft geworden sind, dass sie es noch nicht mal schaffen, exfat als formatierungsstandard anzuerkennen. In meiner verzweiflung habe ich ein xomax gekauft, das zwar alle usb-sticks (4 bis 32 gbyte) extrem schnell “frisst” – wenn auch nicht exfat und nicht in abc-reihenfolge – dafür aber so gut wie keinen radio-empfang bietet und beim abspielen der mp3-files gerne mal das tempo erhöht (mickey-mouse-metal – hurrah). Also raus den dreck und doch wieder marke gesucht – und zwar mit mehr als einen monat langer recherche, die mich schließlich zu diesem jvc geführt hatte – auch wenn ich einen cd-player für vollkommen überflüssig halte, der in zeiten der – eben – usb-sticks und smartphones ein anachronismus ist und nur ballast im gerät. Einbau und anschluss gingen wunderbar easy von der hand, alles funktioniert. Nach mehreren jahren hatte ich sogar wieder normalen, qualitativ gutwertigen fm-radioempfang (die zusätzlich bestellte dab-antenne hab ich bislang noch nicht eingebaut).

Summary
Review Date
Reviewed Item
JVC KD-DB97BT USB/CD-Receiver (DAB+, Front-Aux, Bluetooth) Schwarz
Rating
1,0 of 5 stars, based on 54 reviews
Comments are closed.