TomTom Go Professional 6250 LKW-Navigationsgerät – alles super gelaufen

TomTom Go Professional 6250 LKW-Navigationsgerät – alles super gelaufen

Advertisements

Einfache bedienung super routenführung.

Habe mir das navi für die arbeit geholt. Habe die daten von meinem lkw eingegeben und funktioniert einwandfrei. Die umleitungen für anlieger oder gefahrgut zonen sind manchmal etwas umständlich aber sonst okay.

Advertisements

Zunächstmal kommt das navi bereits vorgeladen an, man kann also bereits die nötigen einstellungen und updates vornehmen. Da ich bisher kein tomtom konto hatte, habe ich mir nun eines angelegt und auch die mydrive app auf dem handy installiert. (kostenlos)anschließend habe ich das navi mit unserem wlan verbunden und es meldete sich sofort, dass es updates und kartenupdates ziehen wolle. Dafür muß es an den strom angeschlossen werden, das geht einfach mit dem mitgelieferten usb kabel. Das kabel funktioniert auch an meinem usb-anschluss in meinem toyota aygo. Das update dauerte relativ lange (ca. 30 min), war aber unkompliziert durchzuführen. Das wlan einzurichten ging ruckizucki und selbst in der garage ist der empfang ausreichend, dass das gerät updates und co ziehen kann. Eine verbindung mit dem pc muß dazu nicht hergestellt werden. Das empfinde ich als wirklich erleichterung. Ich fahre einfach in die garage und lasse das gerät an und am nächsten morgen sind alle karten wieder aktuell. Die updates sind mit kauf der gerätes kostenlos und für 152 länder erhältlich. (das empfinde ich als wirklich praktisch, mußte ich bei meinem alten navigationsgerät doch jede karte für neue länder zusätzlich erwerben und teilweise für updates zahlen. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom Go Professional 6250 LKW-Navigationsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Professionelle Navigation für große Fahrzeuge wie Lkw, Reisebusse und Transporter: Erhalten Sie individuelle, auf die Maße, das Gewicht, die Ladung und die maximale Geschwindigkeit großer Fahrzeuge abgestimmte Routen.
  • TomTom Traffic und Onlineservices: Intelligente Routen in Echtzeit, mit denen Sie dem Verkehr davonfahren und pünktlich ankommen können. Erhalten Sie dank Lebenslang Karten-Updates spezielle Karten für große Fahrzeuge kostenlos und vermeiden Sie unnötige Kosten dank Radarkamerawarnungen.
  • Einfache Updates über Wi-Fi: Aktuelle Karten- und Software-Updates für Ihr TomTom Go Professional über integriertes Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • Spezielle Sonderziele für Lkw, Reisebusse und Transporter: Finden Sie über 50.000 Tankstellen, Parkplätze und Servicezentren für Lkw, Reisebusse und Transporter – sorgfältig von DKV, ParkYourBus und Les Routiers ausgewählt.
  • Sim Connected: Ihr TomTom Go Professinal verfügt über eine integrierte SIM-Karte und damit einen Datenzugang. Es ist keine Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone erforderlich.

Wozu braucht man eigentlich heute noch ein externes navi, könnte man sich fragen. Selbst wenn man kein fixes navi installiert hat, kann man schließlich sehr gute handy-navis nutzen. Allerdings sind nicht alle fest installierten navis up-to-date (wie das niemals upgedatete aus meinem 2008er pkw) oder gut (wie das im gerade gemieteten vw passat, das mich permanent entgegen der fahrtrichtung in einbahnstraßen geschickt hat und französische städte nicht erkennbar aussprechen kann) – und handy-displays einfach klein. Zudem ist es praktisch, bei mehreren autos nur ein navi zu haben und sich nicht dauernd umgewöhnen zu müssen. Erst recht macht ein externes navis natürlich im gewerblichen bereich sinn und dafür ist das tomtom professional ja in erster linie gedacht. Das tomtom ist sauber verarbeitet, nett anzusehen und trotz des großen bildschirms kompakt. Die anbringung an die scheibe klappt, schön ist es nicht, aber so ist es nun mal bei externen geräten. Die halterung ist ebenso wie ein ladekabel dabei. Der anschluss ans wlan klappt problemlos, die beigefügte bedienungsanleitung (langversion zum download) für die weitere einrichtung braucht man nicht. Besser noch: die bedienung ist rundherum durchdacht, konsistent, und nutzerfreundlich.

Bin sehr zufrieden mit dem gerät. Für lkw oder busfahrer sehr zu empfehlen. Baustellen und staus werden genaustens angezeigt. Der radarwarner funktioniert auch einwandfrei.

Kommentare von Käufern :

  • Die Software ist verbesserungswürdig
  • Klasse Navi für LKW
  • Navigationsgerät

Das tomtom go professional 6200 navi kam mit halterungen für windschutzscheibe sowie armaturenbrett und ladekabel incl. Ladegerät für zigarettenanschluss an. Es gab mit zum lieferumfang eine beschreibung. Das navi wurde zunächst vollständig aufgeladen. Danach verbindung zum handy hergestellt und im wlan netz angemeldet, so dass das navi ohne pc aktualisierungen und updates automatisch vornehmen kann. Die verbindung zum handy ist sehr vorteilhaft, weil man so routen übers handy eingeben kann und das navy als freisprecheinrichtung nutzen kann, was übrigens hervorragend funktioniert. Die menüführung ist sehr gut gemacht. Man kann verschiedene fahrzeugtypen eingeben. Ob lkw, bus, kleinbus oder pkw. Die routeneingabe ist gegenüber anderen modellen vereinfacht. Besten Tomtom Go Professional 6250 LKW-Navigationsgerät (Updates über WI-Fi, 15,2 cm (6 Zoll), Lebenslang Traffic und Radarkameras, Smartphone Benachrichtigungen, Lebenslang Karten-Updates Europa)

Ich habe dieses navi von meinem arbeitgeber für meine lkw bekommen. Vorher hatten wir zahlreiche geräte der firma becker im einsatz, zuletzt das becker revo 2. Mit diesen geräten waren wir eigentlich zufrieden, bis auf die tatsache das diese immer wieder am ladestecker oder ladebuchse kaputt gingen. Daher kam nun ein tomtom navi, das trucker 6000 zum einsatz. Die navigation ist etwas anders als bei becker, an diesen unterschied hat man sich aber nach einigen tagen gewöhnt. Was jedoch wirklich sehr gut ist, sind die live dienste. Es zeigt staus schneller und auch innerorts an. Die daten werden nun alle 2 minuten aus dem internet geholt und nicht wie bei becker über tmc alle 30 minuten via radio. Beim tomtom 6000 gibt es wie bei diesem hier ebenfalls ein lebenslanges kartenupdate, allerdings muss beim 6000er die live-dienste jedes jahr für ca 50 euro neu gekauft werden. Das geht mit der zeit auch deutlich ins geld.

Führt zuverlässig, live traffic sehr genau. Hat mir schon viel staueit erspart. Bei gefahrgut leider nicht in klassen unterteilt daher nicht immer korrekte führung. Intuitiv bedienbar, ansagen teilweise abgebrochen. Ansonsten ein gut verarbeitetes und zuverlässig führendes gerät.

Hatte bis jetzt das navi von tomtom 1000 live. Aber eben für pkw’s, nicht unbedingt busgeeignet. Also das neue bestellt,- mit einigem misstrauen, denn ein anderes model für truck und bus war softwaremäßig, entschuldigung: müll .Extrem langsamer pixelaufbau, mangelhafte routenführung (sackgasse, zufahrtssperrung, etc. Schnell im aufbau der planung. Habe dieses produkt jetzt etwas über eine woche in nutzung, mit verschieden busgrößen, bzw. Die gute eifel, immer gut für “testfahrten”, nl und b, top. Ich denke, dass ich in zukunft nicht enttäuscht werde. Datenaktuallisierung schnell und zügig, und sehr oft. Umgewöhnung für mich, gegenüber dem 1000 live: die alternative routenführung wird nach der einrichtung des gerätes, optisch (grüne routenführung) angezeigt. Sehe ich allerdings nicht als mangel, da reine eingewöhnung.

Unter die lkw navigations gerÄte ist das tom tom go 520 professional das bessere ohne zweifelminus punkt leider durch die schwache app my drive. Sie ist bei der verkehrs daten Übertragung zu langsam. Ich weiss nicht wo der schwachpunkt liegt aber manches stau wird zu spÄt Übermittelttrotzdem kann ich das gerÄt fÜr lkw sowie pkw fahrer gut empfehlen.

Eigentlich bin ich mit dem dem navi sehr zufrieden, aber einige punkte müssen noch verbessert werden1 das gerät hängt sich ab zu einfach mal auf und startet dann neu2. Die sprach und hörqualität als fernsprecheinrichtung lässt doch sehr zu wünschen übrig3. Das zusammen spiel mit der app ist leider auch nicht optimal. Support ist leider unterirdisch.

Ist sehr gut für den preis.

Der tomtom go 6200 begleitete uns nun 2 monaten lang durch eine europa-zentralasien-tour mit einem van. *** einrichtung ***zunächst gilt es die sprache und das land auszuwählen. Anschließend werden vier fahrzeugtypen zur auswahl gestellt (lkw, bus, kleinbus, pkw). Zur nutzung der freisprechanlage wird das navi mit dem handy gekoppelt. Im paket ist eine einjährige radarkamera-warnung inklusive, sowie ein lebenslanges kartenupdate. Die befestigung anhand des rädchens klappt sicher. Praktischerweise kann die halterung an der fensterscheibe bleiben, während das gerät von der magnethalterung einzeln entnommen werden kann. Im lieferumfang befindet sich ein zigarettenanzünder mit einem usb-eingang. So kann das kabel sowohl am pc als auch im auto verwendung finden. *** nutzung ***der touchscreen ist äußerst zuverlässig und genau.

Ein sehr gutes und genaues navi, auch wenn es im eingabe ablauf etwas langsam ist, einfach genial und weiter zu empfehlen.

Das tomtom go professional 6200 navigationsgerät setzt seinen schwerpunktauf die etwas größeren teilnehmer am straßenverkehr. Die schwerpunktsetzung hindert einen logischer weise nicht daran, es auch mitdem pkw nutzen zu können, was es gerade für kleinunternehmer interessantmachen könnte, da man hier das navi privat, als auch zu arbeitszwecken nutzenkann (wenn man bspw. In der arbeit einen kleinbus o. Fährt, privat aber nensmart 😉 ). Das navi hat einen großen 6 zoll bildschirm und lässt sich somit gut „ablesen“. Die bedienung ist relativ einfach, wenn man vorher schon einmal einnavigationsgerät in händen hielt. Sollte dies nicht der fall sein, dürfte man sichtrotzdem recht schnell einfinden, da es keine wissenschaft für sich darstellt undim zweifelsfall eben ein blick in die bedienungsanleitung erfolgen muss. Im preis des tomtom enthalten sind unter anderem ein zugriff für traffic- und radarkamerasfür ein jahr. Kartenupdates bekommt man allerdings auf lebenszeit des geräts. Ebenfalls möglich ist die anbindung mit dem smartphone, was es ermöglichtbenachrichtigungen auf eben diesem zu empfangen. Besonders gut gefällt mir persönlich die möglichkeit die möglichkeit von wi-fiupdates. Ich habe ein garmin-motorad-navi, welches dies leider nicht kann undsich auch sehr zickig bei den updates via pc anstellt. Zu meinem praxis-gesamteindruck lässt sich sagen, dass ich das tomtomdurchaus empfehlenswert finde.

Wirklich tolles zuverlässiges navi mit blitzer warnung. Route am pc / laptop / tablet oder handy vorher unter meine routen zu hause oder unterwegs eingeben und an my tom tom senden. Auf dem navi abrufen und schon ist die neue route da. Die spracheingabe na ja, funktioniert zu 95 % eher nicht. Habe da alles schon probiert – absolute ruhe im fahrzeug – langsames deutliches sprechen. Vorschlagsliste leider meistens nicht gut. Trotzdem kein abzug für mich. Was mir als einziges fehlt ist das bei der groben darstellung nicht in fahrtrichtung eingestellt werden kann sondern nordern immer oben ist.

Es fehlt die möglichkeit umweltzonen auszuschließen. Dann gibt es auch fünf sterne. Ansonsten gibt es bei diesem flotten und präzisen truck-navi nix zu meckern.

Das komplexe gerät entspricht nicht der erwartung, dass es auch zusätzlich zu den pois (positionen of interest) eine gps-liste der stellplätze und campingplätze aufnehmen und – so wie die anderen vorhandenen parkplätze) verwalten und anzeigen kann. Es geht zurück auf eine management-entscheidung von tomtom, dass alle go – professionale (systeme diese daten nicht, sondern nur die live geräte diese daten verarbeiten können. Angeblich ein konflikt mit den vorhandenen pois von tomtom?. Eine einschränkung, die bei der kaufentscheidung nicht publiziert wurde. Andererseits sind die navi-geräte von tomtom, welche die stellplatzlisten als poi aufnehmen und verarbeiten können (liv) nicht über die einrichtung der fahrzeug-daten, maße und -gewichte verfügen, die zur hindernis-freien bestimmung der routenplanung bei großen fahrzeugen benötigt werden. Im besonderen, wenn es sich teilweise um reisebusgroße campingfahrzeuge handelt. Ohne diesen notwendigen nutzen ist das gekaufte navi von tomtom nicht besser als viele andere geräte, wie z. Von garmin, navigon, becker usw. Falls es ein tomtom zusatzgerät für poi- daten gibt, welches über die drahtlose verbindung die karten und zielfindung mit den notwendigen gps-daten versorgen kann, bitte ich um nachricht.

In sachen navis kann tomtom ja auf etliche jahre erfahrung zurückblicken. Deshalb hatte ich beim einsatz des tomtom go professional 6200 navigationsgeräts auch keine größeren bedenken. Die einrichtung und bedienung des navis sind einfach und können in der regel intuitiv erfolgen. Routen werden korrekt berechnet und meistens auch tadellos angezeigt. Ich schreibe bewusst meistens, weil es vereinzelt auch gelegenheiten gab, wo das navi nicht so recht wusste, ob ich nun lieber die erste oder zweite ausfahrt an der autobahn oder beim kreisverkehr nehmen sollte. Das ist zwar ärgerlich, aber da sich nicht nur menschen irren können, nehme ich das der maschine nicht krumm. Derlei fehler sollten sich nur nicht allzu sehr häufen. Etwas schade finde ich, dass man tomtom traffic nur für ein jahr gratis erhält und danach wohl jährlich für updates zahlen muss. Es ist zwar nachvollziehbar, dass ein solcher service nicht auf ewig kostenlos sein kann, bei dem hohen preis des navis hätte ich allerdings trotzdem mehr erwartet.

Es ist einfach zu bedienen, auch für leute die sich mit technik nicht gut aus kennen. Wir haben es uns gekauft, weil wir mit diesem tomtom auch die höhe so wie die breite unseres (wohnmobil) eingeben können. Es zeigt uns dann nur die straßen an, wo wir auch mit unserem womo fahren können (dürfen). Geburtstagsstunde von tom tom überzeugt, deshalb haben wir uns auch dieses mal wieder dafür entschieden.

Ich habe mit der bewertung des tom tom go 6200 navis gewartet, da ich mit einem freund anlässlich eines konzertes einen kurzurlaub nach frankreich unternahm und ich diesen als gute testmöglichkeit sah. Kurz und bündig: das navi finden wir beide grossartigals vergleich dienen ein älteres navi eines bekannten herstellers sowie ein relativ aktuelles noname navi aus china. Beide können nicht mithalten, sind aber auch vom funktionsumfang eingeschränkter. Das tom tom 6200 in verbindung mit der mydrive app lässt zumindest für mich keine wünsche offen. Zuerst muss wie üblich ein konto eröffnet werden. Um optimale daten zu liefern, werden grösse und gewicht des autos eingegeben. Mit der app liess sich die tour sehr komfortabel planen. Das herunterladen der aktuellen karten für die strecke in frankreich über wlan klappte schnell und problemlos. Toll ist das grosse displaydas navi arbeitete die ganze zeit über störungsfrei und prazise. Das feature mit den radarfallen war für uns nicht so interessant, da wir eher cruisertypen sind, aber für die heizer unter uns ist das wortwörtlich gold/geld wert.

Der unterschied des go professional 6200 navigationsgerätes zum einfachen go 6200 liegt u. Darin, das es extra für lkw/bus/kleinbus konzipiert wurde und daher spezielle pois ausgewählt werden können. Das navi kann aber genauso gut mit einem pkw verwendet werden. Zum lieferumfang des tomtom go professional 6200 mit integrierter sim-karte gehören ein langes usb-ladekabel, ein kfz-usb-ladegerät, eine aktive magnethalterung, die sich bei befestigung an der frontscheibe „festsaugt“, sowie eine haftscheibe fürs armaturenbrett. Beiliegende gebrauchsanweisung fällt kurz und bündig aus. Ein ausführliches handbuch kann für das go 6200 von der herstellerseite heruntergeladen werden. Das gerät macht auf anhieb einen ordentlichen eindruck. Die power-taste befindet sich auf der rückseite ebenso wie der anschluss für das usb-kabel. Unten ist der microsd-kartenslot verbaut.

Sehr schnelle lieferung (überpünktlich), sicher und sauber verpackt. Der versender ist nur zum empfehlenzum gerät selbst ist nicht negative zu sage, es ist sehr einfach und intuitiv in der bedienung und nahezu selbsterklärend. Wer die app mydrive von tomtom nutzt kann bereits schon von zuhause sich die route aufs navi schicken und kann direkt losfahren. Es ist überaus schnell in der routenberechnung und warnt rechtzeitig vor baustellen oder verkehrsbehinderungen und schlägt alternativen vor. Das tomtom lässt sich sehr leicht mit dem smartphone koppeln. Das tomtom go professional 6250 ist sehr zum empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tomtom Go Professional 6250 LKW-Navigationsgerät (Updates über WI-Fi, 15,2 cm (6 Zoll), Lebenslang Traffic und Radarkameras, Smartphone Benachrichtigungen, Lebenslang Karten-Updates Europa)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 59 reviews
Comments are closed.